Wann ist das Chippen von Katzen Pflicht?

Katzen chippen Pflicht
Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:
Katzen chippen Pflicht

In welchem Fall ist der Katzen Mikrochip Pflicht?

Dass das Chippen von Katzen viele Vorteile hat, wenn man sein Tier eindeutig kennzeichnen möchte, ist vielen Haltern inzwischen bekannt.

Die kleinen Chips können leicht und ohne Schmerzen für die Katze eingesetzt werden, halten ein Leben lang und ermöglichen eine hundertprozentige Identifizierung der Katze.

Aber ist es auch Plicht, seine Katze chippen zu lassen?

Katzen chippen – Pflicht oder nicht?

Generell MUSS man seine Katze nicht chippen lassen. Natürlich ist es empfehlenswert, vor allem für Freigänger-Katzen. Aber auch Wohnungskatzen sind schnell mal entlaufen. Mikrochips bei der Katze erleichtern es den Findern von vermissten Katzen, den Besitzer herauszufinden. Gute Gründe für das Chippen einer Katze gibt es also genug – aber wann ist es auch Pflicht?

Bei einer Auslandsreise muss Ihre Katze gechippt sein

Der Chip bei Katzen ist nur dann Pflicht, wenn Sie mit der Katze ins europäische Ausland ausreisen wollen. Wenn Sie also zum Beispiel Urlaub in Skandinavien, Spanien oder Italien machen und Ihre Katze mitnehmen wollen, müssen Sie sie vorher vom Tierarzt chippen lassen.

Der Grund dafür: Nur über den Mikrochip lässt sich eine Katze eindeutig identifizieren und sich So ihrem Europäischen Heimtierausweis sowie ihrem Impfpass zuordnen. Beide Dokumente, die Sie über Ihren Tierarzt bekommen können, sind bei einer Reise ins Europäische Ausland Pflicht. Seit 2004 muss der EU-Heimtierausweis bei Auslandsreisen mitgeführt werden, seit 2011 ist er nur in Verbindung mit einer Kennzeichnung der Katze durch einen Transponder (Mikrochip) nach ISO-Norm 11784 oder 11785 gültig.

Ohne gültigen EU Heimtierausweis inklusive Zuordnung der Katze durch den Chip kann man an Grenzen ziemliche Probleme bekommen: Im schlimmsten Fall kommt die Katze dann in Zwangs-Quarantäne, was mit erheblichen Kosten verbunden ist – Verglichen damit sind die Kosten für das Chippen der Katze sowie für Heimtierausweis und Impfpass sehr gering!

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden: